Archive for August, 2009

Rassismus Vorwürfe gegen Microsoft

Microsoft hat auf der polnischen Webseite für Geschäftskunden eine Fotomontage online gestellt, auf der sie einen Farbigen Mann gegen einen Weißen ausgetauscht haben. Diese Montage war jedoch etwas unglücklich, da vergessen wurde auch die Hand des Mannes weiß zu färben, weshalb die Montage aufflog. Microsoft währt sich nun stark gegen die Rassismus Vorwürfe.

Da diese Sache in meinem Heimatland passiert ist und ich mich deshalb dort einigermaßen auskenne, finde ich die Vorwürfe plausibel, da in Polen Alltagsrassismus noch sehr stark verbreitet ist, so habe ich es mehrfach erlebt und diese Retusche sollte wohl aus der Sicht von Microsoft bessere Absätze ihrer Produkte bringen, wenn sie mit einem Weißen anstatt einem Farbigen werben. Leider sehr traurig für einen Weltkonzern. Diese Aktion zeigt, wie selbstverständlich solche Dinge auch von großen Konzernen durchgeführt werden.

Mittlerweile wurde das Bild wieder entfernt.

microsoft

Untitled

Untitled

28

08 2009

361 Grad Toleranz

361

Laut Gegen Nazis hat eine neue Aktion ins Leben gerufen “361 Grad Toleranz”. In Zusammenarbeit mit Prominenten Persönlichkeiten wird dazu aufgerufen sein eigenes Video für Toleranz & gegen Rassismus zu drehen.

Wer mitmachen möchte, mehr Infos auf www.youtube.com/user/361gradtoleranz oder hier:

Dreht euren Film für Toleranz – gegen Ausgrenzung und Rassismus!

Wie kann es sein, dass Intoleranz und Diskriminierung in Deutschland auch unter Jugendlichen und an Schulen wieder zunehmen?

Bei „361° Toleranz” könnt ihr ein Zeichen dafür setzen, dass ihr diese Entwicklung nicht hinnehmen wollt und anders seid. Dreht euren eigenen Film zum Thema „Toleranz” und reicht ihn hier beim Videowettbewerb für Schüler ein. Schnappt euch eine Kamera, motiviert eure Freunde und Mitschüler und produziert einen Kurzfilm, eine Reportage oder ein Musikvideo zum Thema. Für die Gewinner des Wettbewerbs spielen SILBERMOND im November exklusiv an deren Schule!

„361° Toleranz” ist eine Initiative von YouTube, “Laut gegen Nazis” und „MUT GEGEN RECHTE GEWALT. Der Wettbewerb findet unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Angela Merkel statt und wird von zahlreichen Stars unterstützt. Ihr wollt wissen, wer dabei ist? Dann schaut euch gleich die offiziellen Aufrufvideos an!

Beachtet die Teilnahmebedingungen und die 10 Schritte zur erfolgreichen Teilnahme am Wettbewerb.

Also legt los! Viel Erfolg!

28

08 2009

Blumio – Hey Mr.Nazi

Der Rapper Blumio aus Düsseldorf hat einen Song zum Thema Rassismus geschrieben. Hierzu gibt es auch ein Video. Reinschauen lohnt sich:

Website von Blumio
http://www.blumio.net

26

08 2009

Faschisten in Italien Tausende neuer Mussolinis

stern
Vor ein paar Tagen hat Stern.de eine sehr bedrückende Fotoserie veröffentlicht, die sich mit Rechtsradikalen in Italien auseinander setzt. Die beiden Fotografen Alessandro Cosmelli & Marco Mathieu haben über mehrere Jahre das Nazis Milieu mitverfolgt, dokumentiert und in einem Buch zusammengefasst. Die Galerie auf Stern.de findet ihr hier

Mehr Fotos aus dem Buch inkl. Texten auf Italienisch gibt es hier

25

08 2009

Wieder da!

Hallo Welt,

es ist eine Menge Zeit vergangen seitdem wir am 10.05.05. die Aktion “Deine Stimme Gegen Rechts” ins Leben gerufen haben. Über ein Jahr Vorbereitungen hatten sich damals bezahlt gemacht und haben schlussendlich am 25.06.06 mit dem Festival “Rap Gegen Rechts” die Früchte unserer Arbeit aufblühen lassen. Es war ein stressiger, aber dennoch sehr erfolgreicher Abend, die jede vorher dagewesene Vorstellung, mit über 1400 Gästen, weitaus übertroffen hat. Wieso haben wir nach so einem Erfolg nicht weiter gemacht? Eine sehr gute Frage, auf die es keine wirkliche Antwort gibt.

Nach der ganzen Euphorie und dem Tatendrang folgte ein tiefes Loch. Die Arbeit und der Stress haben ihre Zeichen hinterlassen und somit widmete sich jeder erst mal seinen eigenen Projekten und den privaten Dingen, die über die Zeit liegen geblieben sind. Wir hatten das Projekt damals eher auf Eis gelegt, aber nicht mit der Absicht es für immer liegen zu lassen. Nach ein paar Treffen und Telefonaten mit u.a. Laut Gegen Nazis, wurden Pläne innerhalb unserer Gruppe für weitere Aktionen abgelehnt und alle Ideen verliefen im Sand, bis Heute…

Mich wurmte es schon seit längerem die Website in einem solchen Zustand zu sehen, letztes Update Ende 2007, weshalb ich seit Anfang 2009 schon mit dem Gedanken gespielt habe, die Aktion wieder zum Leben zu erwecken.

Ich werde sicherlich nicht sofort mit einem Festival anfangen, aber ich möchte euch hier auf der Website auf News, Projekte & vieles mehr rund um das Thema Rassismus aufmerksam machen und diese zur Diskussion stellen. Wer weiß was die Zeit bringt, eventuell kommt das nächste Konzert, oder die nächste Mitmach-Aktion schon sehr bald. Den alten Content von der Website habe ich so gut wie möglich übernommen.

Bis dahin, alles Gute und ich freue mich auf eure Kommentare.

19

08 2009